"


April

Flucht und Verfolgung

Wie lebten jüdische Jugendliche hierzulande in der Zeit des Nationalsozialismus? Alicia und Kim Sophie (9gn) präsentieren auf bewährte Art die Forschungsergebnisse des Geschichts-WPII-Kurses von Frau Meiring; als »Projekt 2« auf ihrer History-Website. Unter der Überschrift »Judenverfolgung in Detmold« und »Rathaus« stellen sie konkrete Schicksale dar: Opfer der NS-Verfolgung, aber auch Rettungsaktionen couragierter Bürger, die sich dem vorherrschenden Zeitgeist nicht unterwarfen und dabei eine Menge riskierten.

mehr => Donnerstag,20. April


Varieté

Einen Ausflug in die Zukunft unternahmen die Abiturienten in spe: Vom Blickpunkt des Jahres 2027 schauten sie auf das Jahr 2017 zurück, ihr Abi-Jahr. Mit einer Revue zeigten sie den rund 250 Gästen in der neuen Aula die Stationen ihrer Schulzeit: mit den künstlerischen Mitteln des Genres wie Instrumentalmusik, Gesang und Tanz. All das, was das Publikum als Unterhaltung liebt. Insgesamt zeigte die Aufführung ein Faible für das  Musical, das unterschiedliche Ausdrucksformen in sich vereinigt.

mehr =>     Samstag, 31. März

Seitenanfang
Menü
News
Meldungen
    Login

mehr sehen: [Strg] & [ - ]
TERMINE LEITBILD
Mi  3.05. 14-18.30
Elternsprechtag
Do  9.05. -
So 14.05
Schüleraustausch
St. Omer

Menü
News
Meldungen

Regionalgeschichte

Das Grabbe-Gymnasium und das Landesarchiv setzen ihre Zusammenarbeit in den kommenden fünf Jahren fort. Das Stadtarchiv ist nun auch mit im Bunde. Verschiedene Schülerjahrgänge sind für ihre Facharbeiten in den historischen Originalquellen fündig geworden. Außerdem führte die Kooperation zu interessanten Ausstellungen wie der zum Tabakkonsum und Tabakanbau in Lippe oder zu Aufführungen wie dem Stück »Ein Mädchen aus Lippe«.

mehr =>   Mittwoch, 26. April

Dschungel und Savanne

Schon 30 Mal ist das Sek-I-Orchester nach Klosterbrunnen gefahren. 51 junge Musiker waren diesmal dabei. Theresa Tadday (8m) berichtet lebendig von der Exkursion. Mit ein wenig Wehmut: Als Achtklässlerin ist sie zum letzten Mal dabei. Kleiner Trost: Als Konzertmeisterin hat sie eine wichtige Aufgabe. Und sie verspricht: Das geplante Konzert wird »tierisch gut«.

mehr =>   Dienstag, 4. April

Blick weit zurück

Lange Zeit gingen die Forscher davon aus, dass der Mensch einen Stammbaum habe, der in der Urzeit wurzelt. Doch inzwischen gilt: Ein Menschen- Strom soll am Anfang der Entwicklung gestanden haben. Mit dieser neuen Theorie setzte sich der Bio-LK Q2 bei seinem Besuch in Neanderthal auseinander.

mehr => Donnerstag, 31. März

Anmeldungen

104 Neuanmeldungen für das Schuljahr 2017/2018: Auf der Basis dieser Anmeldezahl können in der Jahrgangsstufe 5 vier neue Klassen gebildet werden, entsprechend dem Schulprofil.

Bewertung der Homepage: