"

politische Bildung

Nachrichten für Kids

Filmteam der Klasse 7k holt 150 Euro für die Klassenkasse

Beim Wettbewerb standen sechs Themen zur Auswahl:

  1. Es geht um die Wurst - Warum unser Essen das Wetter beeinflusst.
  2. Sollten Hunde in der Stadt verboten werden?
  3. Lokalpolitiker/-innen bei der Arbeit.
  4. Flüchtlingskinder bei uns.
  5. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt - Luther und die Reformation.
  6. Logo! Nachrichten für Kids.

Insgesamt haben dieses Jahr über 60.000 Schülerinnen und Schüler etwa 2800 Beitrage zum Schülerwettbewerb eingereicht. Dafür wurden 12 Hauptpreise und 338 weitere Preise verliehen. Das Filmteam der Klasse 7k nahm sich das sechste Thema vor und erreichte einen mit 150 Euro dotierten Platz. Auf der nach Postleitzahlen organisierten Gewinnerliste findet ihr das Grabbe-Team, wenn ihr etwa bis zur Mitte der Seite scrollt.

Es handelte sich um den allgemeinen Schülerwettbewerb zur politischen Bildung, dessen Ergebnis die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) auf ihrer Website vorstellt (Gewinnerliste). Jedes Thema erfordert eine andere Art des Beitrags. Einen Anteil am Erfolg haben alle aus der Klasse 7k, da auch diejenigen, die nicht im Film zu sehen sind oder am Schnitt mitgewirkt haben, die Inhalte vorbereitet oder auch gezeichnet haben.  »Es ist ein Ergebnis des ganzen Politikkurses«, betont die Politik-Lehrerin der Klasse 7k, Julia Weber.

auf der Gewinnerliste =>