Schulrallye

Ein Herz fürs Grabbe

Lebkuchenherzen als Belohnung für eifrige Spürnasen

von Carolin Rammert (Text & Fotos)

Am diesjährigen Tag der offenen Tür wollte die Schüler-Vertretung herausfinden, wer sich von den zukünftigen Grabbianern am schnellsten an unserer Schule zurechtfindet. Dazu veranstaltete die SV eine Schulrallye, die das Grabbe in seiner Vielfalt präsentierte. Es galt dabei, die Spuren der Schülerarbeit an unserer Schule zu verfolgen und an unterschiedlichen Stationen kleine Aufgaben zu lösen. Als Belohnung für die fleißigen Spürnasen konnten in der Mensa, dem Endpunkt der Rallye, bunte Lebkuchenherzen mit Zuckerguss, Streusel und Perlen individuell gestaltet werden. Der Förderverein des Grabbe-Gymnasiums machte mit einer großzügigen Spende diese kreative Aktion für die Viertklässler möglich.
Hoffentlich werden diese süßen Andenken, deren Zutaten die Bäckerei Biere bereits im Morgengrauen zur Schule gebracht hatte, dazu beitragen, dass bei jedem der jungen Besucher sein Herz bald GANZ fürs Grabbe schlägt.